Gans lokal – Gans besonders

Das Wohl unserer Tiere und ihre natürlichen Bedürfnisse bleiben stets im Blick: Die Gänse ziehen im Mai als Gössel auf dem Hof ein und werden in Gruppen von maximal 150 Tieren bis zu 26 Wochen auf der Weide groß gezogen – eine Gans frisst bis zu 1 kg Grünfutter täglich! Die Gänse verbringen ihre Zeit von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf der Weide. Jeder Gans stehen tagsüber min. 40-50 m2 Weidefläche zur Verfügung.

Die Nächte verbringen sie auf Stroh gebettet im Stall. Dann gibt es, die für eine ausgewogene Ernährung notwendige Beifütterung, bestehend aus geschrotetem Weizen, Hafer, Erbse und etwas Mineralfutter. Die notwendigen Futtermittel  werden weitestgehend selbst erzeugt oder gegebenenfalls von Nachbarbetrieben aus der Region zugekauft.

Köstlicher Gänsebraten von glücklichen Weidegänsen

Im Oktober beginnt die Mastperiode – während dieser Zeit steht Schrot zur freien Verfügung. Nur so weisen die Tiere nicht nur schmackhaftes Fleisch, sondern auch einen ausgewogenen Fettanteil mit entsprechend vielen ungesättigten Fettsäuren aus dem hohen Grasanteil in der Fütterung auf. Gänseschmalz kann sich also durchaus mit wertvollem Olivenöl messen!

Sie bekommen von uns eine köstliche Martins- und Weihnachtsgans (küchenfertig) mit ca. 4 -4,5 kg Schlachtgewicht inklusive Innereien. Einzelne Teile, Rauchwaren, sowie leckere Verarbeitungsprodukte werden wir ebenfalls bald anbieten können – wir halten Sie auf dem Laufenden!

Verkauft wird ab Hof oder zu einem vereinbarten Liefertermin – auch bei ausgewählten Partnerbetrieben.

Erhaltungszucht ist uns wichtig

Neben den modernen Gänserassen, haben auch ältere, regionaltypische Rassen ganzjährig auf dem Hof ihr Zuhause: Zuchttiere der Rasse Pommerngans und Pommernente. 

Uckermärker Rind

Die Agrar Schwennenz GmbH betreut seit 2017 zwei Herden der robusten Regionalrasse „Uckermärker“. Diese wachsen unter den hohen Standards der artgerechten Tierhaltung auf: Kälberaufzucht an der Mutterkuh bis zum 6. Monat, Strohhaltung mit viel Tageslicht und großzügigen Liegeflächen mit Auslaufbereich.